Sakura

Sakura

Freitag, 28. April 2017

Freitags-Füller 56

Hallo ihr Lieben,

es ist Freitag und ein langes Wochenende steht uns bevor! Aber zuerst einmal nehme ich mir Zeit für den wöchentlichen Freitags-Füller.


1. Keine Spur von Entspannung im Moment.
2. Etwas mehr richtigen Urlaub könnten der Freund und ich vertragen.
3. Wenn ich aus dem Fenster schaue bin ich glücklich genau dort zu wohnen, wo ich wohne.
4. Mich an meine Punkte zu halten war in dieser Woche bisher mein Highlight. Denn ich muss/möchte wieder abnehmen. und das fällt mir sehr schwer!
5. Im Gartencenter bin ich eigentlich nie...
6. Nudeln muss ich unbedingt bald mal selber machen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspannt ins Wochenende starten, morgen habe ich geplant, mein Patenkind zu besuchen und Sonntag möchte ich mir richtig den Bauch vollschlagen und mit dem freund essen gehen!
Alles Liebe und ein tolles Wochenende,
eure Ms.Ninberry











Sonntag, 23. April 2017

Tagebuchbloggerei #3: Regenbogenkuchen und Monopoly

Hallo ihr Lieben,

heute mal wieder ein weiterer Part von meiner Tagebuchbloggerei. Wir hatten gestern nämlich ein wundervollen Samstag, den wir bei einer sehr guten Freundin verbracht haben.
Bevor ich aber darauf eingehe ein Bild unseres gestrigen Frühstücks. Es gab nämlich mega leckere Bananen-Pancakes mit Schokolade und Ahornsirup. Yammi!


Im Anschluss habe ich mich, anlässlich zu dem vergangenen Geburtstag meiner Freundin, die wir am Nachmittag besuchen wollten, wieder an einen Kuchen gewagt. Ein weiterer Rainbow-Cake, diesmal mit einem angedeuteten Schachbrettmuster (nächste mal mache ich drei anstatt zwei Ringe) und dekoriert mit Häschen und Smarties. Ich fand ihn unglaublich schön und wie immer war dieser Kuchen mega lecker!



Wir hatten einen wunderschönen Nachmittag/Abend mit vielen Gesprächen und einer lustigen Runde Monopoly, die wir aber nicht Zuende gespielt hatten. Ich spiele super gerne Monopoly, aber das spiel dauert einfach zu lange... das gute daran: Es gab keine Verlierer und wir haben einfach aus Spaß an der Freude gespielt.
Wie findet ihr übrigens das Nintento Spielbrett? Es gibt ja enorm viele Monopoly-Varianten, aber die Nintendo-Edition passt einfach am allerbesten zu uns!



Natürlich gab es neben unmengen von naschkram und Kuchen auch etwas herzhaftes zu essen. Wir haben bestellt und ich habe mir eine Pizza mit Thunfisch und Spinat gegönnt. Sehr lecker!
Spät Nachts sind wir dann auch nach hause gefahren und waren gegen 2 Uhr dann auch im Bett.


Da es am vorherigen Abend so spät wurde haben wir den heutigen Tag entsprechend entspannt begonnen. Wir haben bis 10 geschlafen und bestimmt bis 13.30 Uhr im Bett gegammelt und gefrühstückt. sehr entspannt :)
Danach war dann aber etwas Haushalt an der Reihe und ich habe die Betten frisch bezogen und Wäsche gewaschen. Jetzt ist das im Bett gammeln übrigens umso schöner ;)
(Man beachte das unpassende Kissen. Leider musste ich feststellen, dass der andere Kissenbezug sich noch in der Wäsche befindet.)


Zu Mittag gab es heute im übrigen Reste von der gestrigen Pizza, sowie einen Nachtisch, gemacht aus den Resten des Kuchens von gestern. Sieht das nicht lecker aus??? War es auch ;)


Den restlichen Tag werden wir jetzt weiter entspannen und weiterhin den riesigen Wäscheberg abarbeiten.
Ich wünsche euch ebenfalls einen schönen Sonntag. Entspannt schön ;)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Freitag, 21. April 2017

Freitags-Füller 55

Hallo ihr Lieben,

Freitag, Wochenende und Freitags-Füller :)



1. Ich lese unglaublich gerne! Im moment höre ich allerdings lieber Hörbücher.
2. Nach Feiertagen steht bei uns regelmäßig Resteverwertung an. Von Ostern haben wir jetzt aber fast alles aufgebraucht.
3. Am Montag waren wir bei meiner Familie. Das war wirklich sehr schön :)
4. Zu heiraten und eine Familie zu gründen, dass ist mein Traum.
5. Im übrigen möchte ich auch reisen. Endlich wieder Urlaub machen!
6. Eine weitere Reise nach Japan ist besonders wichtig für mich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspannen und Filme schauen mit dem Freund, morgen habe ich geplant, eine sehr gute Freundin zu besuchen und Sonntag möchte ich entspannen und definitiv ausschlafen!
Im übrigen: Diesen Film schauen wir eventuell heute <3


Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Montag, 17. April 2017

Unsere Osterfeiertage

Hallo Ihr Lieben,

die Osterfeiertage sind nun vorbei und morgen geht es wieder an die Arbeit. Viel zu schnell, wenn ihr mich fragt, weshalb ich gerne noch einmal die letzten tage Revue passieren lassen.
Wir hatten das Glück nun wirklich 4 Tage am Stück frei zu haben, etwas, was der Freund und ich lange nicht mehr gemeinsam hatten. Und das schönste am gemeinsam Urlaub machen ist ein gemeinsames Frühstück. Regulär frühstücke ich nur recht wenig und vor allem Fettarm. Aber im Urlaub mache ich gerne eine Ausnahme, weshalb wir grandios mit Lachs, Ziegenkäse, Sonntagsbrötchen und Nutella frühstücken konnten. Yammi!


Am Karfreitag folgte dann ein wenig notwendige Pflicht, für die Feiertage wollte ich nämlich gerne eine saubere Wohnung haben. Also wurde der Putzlappen geschwungen und passend zum erwarteten Besuch am Nachmittag war ich dann auch mit Reine machen bei mir (heißt Duschen, anziehen, schminken) fertig.Das lange Wochenende startete nämlich absolut wunderbar mit dem Besuch einer tollen Freundin, mit der es dann in die Stadt ins Sausalitos ging. Wir könnten uns einen riesen Burger mit einer unglaublich großen Portion Pommes, sowie einen leckeren Cocktail. Nach unglaublich tollen Gesprächen, viel zu wenig Zeit und einem Nachtisch bei McDonalds kugelten wir nach hause. Toller Tag!


Samstag war es dann verhältnismäßig ruhig und stand voll im Zeichen der Ostervorbereitungen. Einkaufen, Geschenke einkaufen und vorbereiten und backen, backen, backen!
Diese schönen Geschenke erfreuten im Übrigen Samstag und Sonntag unsere Familien.


Sonntag konnten der Freund und ich uns dann auch beschenken. Eigentlich sollte es nur eine Kleinigkeit geben, aber der Freund hat es direkt übertrieben und mir Yoshis Wooly World für den 3DS geholt, worüber ich mich einfach meeeega Freue <3
Mein Geschenk hingegen ist leider noch nicht angekommen, weshalb es nur ein Süßigkeiten-Osterkörbchen gab.


Den Rest des Tages verbrachten wir bei der Familie meines Freundes, aßen lecker Raclette und zum Nachtisch Himmbeerquark und diese unglaublich leckeren Rasberry-Cheesecake-Brownies von Sally, die der Freund sich von mir gewünscht hatte.


Auf dem Heimweg (Immerhin 40 Minuten) entschieden wir uns spontan noch ins Kino zu fahren. Tja, manchmal kann ich mich auch zu spontanen Aktionen durchringen und das sind immer die besten Momente! So auch Sonntag. Pünktlich zur Vorstellung um 19.30 Uhr schafften wir es ins Kino und konnten uns endlich "Die Schöne und das Biest" anschauen. Ich bin absolut begeistert von dem Film. Sehr nah am Zeichentrick-Original und die Änderungen, die vorgenommen wurden tun dem Film nur gut und machen ihn besser. Sehr toll und absolut zu empfehlen!

Heute, Ostermontag, ging es dann zu meiner Familie. Ich sage nur so viel: Absolute Eskalation was essen angeht! Wir starteten mit unserem ersten Grillen in diesem jahr. Es war zwar kalt, aber die Grillerzeugnisse kann man ja auch drinnen essen, oder?
War auf jeden Fall sehr lecker!


Danach gab es Kuchen, Kuchen, Kuchen!
Ich machte, extra für meine Mutter, den unglaublich leckeren Banoffee-Kuchen von der lieben Pia. Meine Mutter machte hingegen einen Apfelkuchen und einen Creme-Brulee-Cheesecake. Alle sehr lecker, aber wir sind nun auch mehr als Kugelrund gegessen :D


Neben dem essen hatten wir natürlich auch sonst eine schöne Zeit mit vielen Gesprächen und, hört, hört, zum ersten Mal ein Ostern mit Kindern! Die brachte nämlich die Freundin meines Bruders in die Beziehung und nun auch in unsere Familie mit. Fühlt sich wirklich schön an, so ein Ostern mit Kindern, wenn auch turbulenter ;)

Meine Eltern machten uns übrigens auch ein paar schöne Ostergeschenke und besonders freue ich mich über den Spiralschneider. Endlich kann ich mir auch Zudels machen <3
An dieser Stelle möchte ich noch einmal sagen, dass zu Ostern und eigentlich allgfemein gar keine Geschenke notwendig sind. Ich verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und das ist auch das wichtigste.
Mir selber macht es aber unglaublich Freude etwas zu verschenken, mir Gedanken um den anderen zu machen und seine Freude zu sehen. Und solange es demjenigen, der mir etwas schenken möchte, auch so geht, darf er mir auch gerne etwas schenken :P


Und das war es auch schon mit unserem Osterfest! Viel zu spät begebe ich mich nun ins Bett und spiele noch eine Runde. Morgen schellt ja auch schon wieder der Wecker. Viel zu früh um 04:30 Uhr....

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Freitag, 14. April 2017

Freitags-Füller 54

Hallo ihr Lieben,

Feiertag, Karfreitag, Freitags-Füller.

1. Gesetzt den Fall, dass ich jemals in einem großen Haus wohne, brauche ich auf jeden Fall eine Putzfrau!
2. Die Familie besuchen gehört für mich unbedingt zum Osterfest.
3. Eine Mini-Auszeit am Tag ist mega Wichtig!
4. Am Wochenende wird praktisch nur gebacken.
5. Wenn die Kirschblüten blühen, fühle ich mich fast wie in Japan. Leider haben wir hier in unserer Umgebung keine Kirschblüten :(
6. Stress und Sorgen, nein danke!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ausgehen mit ner Freundin <3, morgen habe ich geplant Dinge für Ostern vorzubereiten und etwas zu Arbeiten und Sonntag möchte ich einen tollen Tag bei der Familie des Freundes haben! Und weil das Wochenende Montag noch nicht vorbei ist, da gehen wir zu meiner Familie :)
Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry




Mittwoch, 12. April 2017

12 von 12 im April 2017

Hallo ihr Lieben,
willkommen zu einem neuen 12 von 12 :)
Heute eher langweilig und Alltagskram, bzw. den Großteil des Tages habe ich auf der Arbeit verbracht, weshalb es da natürlich keine Fotos gibt.

1) Morgens um 6:15Uhr hieß es bei mir Aufstehen. Nach dem Duschen fiel mir dann auch ein "Hey, es ist ja der 12.!" Also rann an die Kamera und Schminkkram geknipst.

 2) Outfit für heute zusammengestellt. Nicht zu leger, aber trotzdem bequem für das Büro. Zum Glück sind bei uns Jeans ok.

3) Für den Freund eine Einkaufsliste geschrieben. Heute Abend sollte es Pasta mit Radicchio und Schweinefleisch geben. Außerdem brauche ich für Ostern die Zutaten für Nussecken.

4) Auf der Arbeit dann Frühstück. Derzeit esse ich jeden tag ein gekochtes Ei, sowie etwas Gurke. Das sättigt mich deutlich besser als Joghurt und Skyr.

5) Mittagspause! Schnell zum nahegelegenen Einkaufszentrum zum Ostereinkauf. Unterwegs bleibt nur Zeit für ein Wuppi.

6) Zuhause. Der Freund ist aufgrund eines Arbeitsunfalls zur Sicherheit erstmal im Krankenhaus (:(). Zum Glück ist alles ok mit ihm. Aber aufgrund dieser Planänderung habe ich mir auf die schnelle einen Döner gekauft. Mir hängt der Magen auch in den Kniekehlen...

7) Das habe ich übrigens heute Mittag besorgt für (unter anderem) mein Patenkind. Ein paar große "Kleinigkeiten" zu Ostern. Eigentlich wollte ich was deutlich kleineres kaufen, aber es gab einfach keine hübschen Kleinigkeiten...

8) Während ich auf den Freund warte schaue ich Youtube-Videos. Die liebe Jessyonline hat ihr zweites Baby bekommen! Ich bin so voller Liebe <3

9) Die Wartezeit mit Spühlen vertreiben. Haushalt halt...

10) Feierabend! Zur Belohnung ein Feierabendbierchen. Ok, ein Malzbier. Aber lecker :D

11) Der Freund war dann irgendwann auch zuhause und hat sich eine Pizza gegönnt. Ich habe mir ebenfalls ein Stückchen stibitzt auf den Schreck.

12) Zum Nachtisch gab es dann noch etwas Eis. Alles in allem war der Tag ok. Aber diesen Schreck und die Sorge um den Freund brauche ich nicht nochmal.

Danke fürs Vorbeischauen. Alle weitere Beiträge zum 12 von 12 findet ihr wie immer bei Caro.

Alles Liebe,
Ms.Ninberry

Sonntag, 9. April 2017

Ausflug ins Phantasialand

Hallo ihr Lieben,

der Freund und ich, wir hatten gestern einen herrlichen Tag! Denn wir waren im Phantasialand! Das erste mal seit Eröffnung der neuen Attraktionen. Seit der Freund und ich uns kennen waren wir eigentlich jedes Jahr mindestens einmal, meistens zweimal im Phantasialand. Letztes Jahr haben wir aber ausgelassen und haben uns nun umso mehr gefreut.
Da bekanntlich zu Anfang der Park noch etwas leerer ist, nutzten wir die Gelegenheit und erkundeten direkt den neuen Themenbereich Klugheim, eine mystische Dorflandschaft, die mittelalterlich Anmutet. Somit haben nun auch endlich Rovers Quest und das Mystery Castle ein neues Zuhause bekommen. In der Vergangenheit wirkten sie immer etwas verloren und keinem Tehemnbereich zugehörig, aber nun wirkt das ganze wie eine Runde Sache. Danke, es macht Riesenspass durch die Themenwelt zu spazieren! :)

Klugheim
Zur neuen Themenwelt gehören aber auch zwei neue Achterbahn. Wir testeten als erste Raik, eine Familienachterbahn, die zwar nicht sonderlich schnell und spektakulär anmutet, aber durch die Rückwärtsfahrt doch unglaublich Spaß macht! Leider ist die Fahrtzeit sehr kurz, aber dafür musste man auch nicht lange anstehen.

Taron
Unseren nächsten Halt machten wir dann bei Taron, die zweite neue Achterbahn. Einen seeeeehr langen Halt mit einer Stunde Wartezeit. Soviel zu unserem Plan, die idee hatten nämlich wohl alle "Frühaufsteher". Zu keinem Zeitpunkt im Park war die Bahn noch einmal so voll (das kann man anhand der Übersichtstafel in "Altberlin" super sehen, da hier alle Wartezeiten im Park aufgelistet werden). Aber gut, wissen wir das fürs nächste mal. Trotzallem: Die Wartezeit hat sich mehr als gelohnt! Ich bin Mega geflashed von dieser Achterbahn!
Taron ist eine Multi-Launch-Coaster und laut Phantasialand die längste und schnellste (bis zu 117km/h o.O) der Welt. Und Leute, diese Geschwindigkeit ist der Wahnsinn! Man wird in zwei Beschleunigungsspuren auf eine unglaubliche Geschwindigkeit gebracht, das kann man gar nicht in Worte fassen! Nach der Bahn war ich erstmal fix und fertig und mir war auch ein wenig Schwindelig. ABER: Immer wieder! Einfach geil!

Colorado Adventure
Den Rest des Tages verbrachten wir, um ehrlich zu sein, nicht wirklich effektiv. Normalerweise machen wir uns einen Plan um möglichst alles machen zu können. Da wir nun aber oft genug im Phantasialand waren (und zum Ende des jahres nochmal gehen), sind wir den restlichen Tag entspannter angegangen. Aber natürlich haben wir einige Bahnen mitgenommen. Wir waren zum Beispiel im Maus-au-chocolat, eine unglaublich lustige Bahn in der man bewaffnet mit 3D-Brillen auf Mäuse schießen kann. Ich habe einen Score von etwa 191.000(interessant für den nächsten besuch, weil ich immer wieder vergesse, wie gut/schlecht ich beim letzten mal war) und habe damit den Freund geschlagen. Yes!


Auch haben wir uns eine Eisshow angesehen und einige der älteren Fahrgeschäfte mitgenommen, wie Temple of the Night Hawk und Holliwood-Tours. Gerade letzteres gehört traditionell dazu. Das muss sein!


Auch waren wir mal wieder auf Winjas Fear & Force, was echt eine super tolle Bahn ist! Allgemein gefällt mir der Themenbereich in dem die Wuzes Leben unglaublich gut, sodass wir uns kurzerhand entschlossen einen Spaziergang um den See zu machen. Dieser Bereich ist sehr, sehr ruhig und beinhaltet recht wenig Attraktionen, dafür kann man so viele kleine Details entdecken und mal wirklich zur Ruhe kommen. Hier möchte ich euch ein paar wunderschöne Bilder zeigen.


 Tiefenentspannt haben wir uns entschlossen mal Trettboot zu fahren. Das erste mal seit Jahren. Hat echt Spaß gemacht, aber war auch anstrengend :D


Mit dem Wetter hatten wir im übrigen echt Glück, es war zwar nicht sonderlich warm, aber die Sonne kam raus und manchmal konnte man sogar ohne Jacke rumlaufen. Und, was soll ich euch sagen? Das hat uns übermutig werden lassen. So tolles Wetter und wir lieben Rivers Quest? Also, worauf warten wir noch??? Tja, schlechte Entscheidung... es hat zwar mega Spaß gemacht, ABER, bei dieser Bahn, da wird man nass. Und zwar nicht nur ein bisschen nass. Man wird klitschnass. Meine Hose war wirklich bis auf die Unterwäsche durchnässt und auch mein Oberteil hat viel abbekommen. Da half auch das bisschen Sonne nicht zum trocken werden und ich fühlte mich einfach eklig.


Aber wir nutzten die Gelegenheit und aßen in Klugheim leckeren Flammkuchen und wurden dann auch schon rausgekehrt. Was??? Schon 17:30Uhr? Ups, so spät schon!
Schnell noch die Taschen holen (mega empfehlung! Es gibt Schließfächer, die zwar 2€ pro Tag plus 1€ Pfand kosten, sich aber unbegrenzt öffnen und schließen lassen. Mega praktisch, besonders wenn man anstrebt auf eine Wasserbahn zu gehen oder viel Trinken zum Schleppen dabei hat) und dann ab nach Hause flitzen. Ähm... ja. Dachten wir. Allerdings kamen wir nicht vom Parkplatz und standen mit abgeschalteten Motor knapp 1,5 Stunden dumm rum. Das war wirklich ätzend und hatten wir so noch nie. Ich weiß bis heute nicht, was da los war und was der Grund dafür war, aber nun gut. Wir haben Hörbuch gehört und das beste draus gemacht. Gegen 20.30Uhr waren wir dann auch zuhause.


Wir hatten einen wirklich wundervollen Tag und ich kann jedem einen Ausflug ins Phantasialand empfehlen!. Am besten noch im April, DENN Phantasialand hat derzeit wieder die 2 für 1 Aktion. Jeder der den Park im April besucht hat die Möglichkeit sich eine Freikarte für einen weiteren Besuch innerhalb diesen Jahres (ausgenommen Juli und August) zu sichern.

Viele Grüße,
Ms.Ninberry

Edit: Bevor ich es vergesse: Nachdem Phantasialand im letzten Jahr die neue Themenwelt Klugheim eröffnet hat konnte man dieses mal Bereits schon eine Impressionsleinwand einer neuen Themenwelt entdecken. Noch keine weiteren Infos, keine Daten. Aber es passt perfekt in den Fantasy-Bereich und sieht nach Steampunk aus. Wir sind mega gespannt :D

Freitag, 7. April 2017

Freitags-Füller 53

Hallo ihr Lieben,

heute mal wieder Einstieg ins Wochenende und zeit für den Freitags-Füller :)


1. Ich finde es schade, dass mir langsam die Kindliche Freude verloren geht :(
2. Ich scheue mich immer davor mit dem Sport anzufangen, dabei ist es nicht so schwer wie man denkt. So scheint es zumindest bei denen, die regelmäßig Sport machen.
3. Man merkt, dass es langsam wärmer wird. juchu! 
4. Mit den Kollegen im Büro hat man immer was zu lachen.
5. Ohne Socken laufe ich nur im Hochsommer rum.
6. Manchmal nutze ich Xucker statt Zucker. Tolle Alternative, aber viel zu teuer.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspannen mit dem Freund, morgen habe ich geplant, ins Phantasialand zu fahren, juchu(!!!) und Sonntag möchte ich mit dem Freund entspannen und eventuell ein wenig spazieren zu gehen!
Schönes Wochenende und alles Liebe,
eure Ms.Ninberry



Sonntag, 2. April 2017

Instagram Top4 März 2017

Hallo ihr Lieben,

was denn, haben wir schon wieder einen neuen Monat? April? Ehrlich jetzt???
Scheint wohl so. Und das Wetter beweist es, wir nähern uns dem Frühling. Dabei hebt sich natürlich auch meine Laune enorm, geht es euch auch so?
Ein neuer Monat bedeutet natürlich auch ein Rückblick auf meine Instagram Top4. Wie immer vielen lieben Dank an alle, die liken und Kommentieren <3
Für die, die meinen Account noch nicht kennen, hier der Link.


Wer es noch nicht mitbekommen hat, ich esse gerne. Und fast genauso gerne fotografiere ich auch mein Essen. Das sieht man auch deutlich in meinen Instagram Top4. Das erste Bild zeigt unser derzeitiges Lieblingsgericht. Salat mit einem Honig-Senf-Dressing, sowie selbstgemachte Pommes aus der Actifry. Yammi!
Bild zwei im Zeichen von Weightwatchers mit einem leichten Malzbier und Vollkornpasta mit Rucola und einer Tomaten-Garnelen-Sauce.
Ach, essen waren wir im übrigen auch. Und zwar beim Hans im Glück, sowie beim Japaner. Super lecker!


Wieder einmal waren viele Bilder dabei, die mir persönlich sehr, sehr gut gefallen haben. Rausgesucht habe ich mir diesmal aber ein Bild, welches nach erfolgreichem Krankenhausaufenthalt aufgenommen wurde. Feiern mit dem Freund und selbstgemachtem Cocktail.

Falls euch auch die Instagram Top4 der letzten Monate interessieren, dann schaut doch hier vorbei:
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry



Samstag, 1. April 2017

Freitags-Füller 52

Hallo ihr Lieben,

nachdem wir gestern erst super spät heim kamen heute dann den verspäteten Freitags-Füller ;)



1.  Tief durchatmen und weitermachen.
2. Ich hätte ja nie gedacht, dass ich heute so... sagen wir mal scheinbar selbstbewusst wirken kann: und darum sagt man : "sag niemals nie"!
3.  Was ist, wenn ich jetzt schwanger werden sollte? Im moment aber noch kein Thema.
4. Essen weckt in mir so viele Gelüste . Dabei will ich doch abnehmen :(
5. Mein Fernseher ist tatsächlich jeden Tag an.
6. Ein Tag bei meinen Eltern im Garten ist wie ein Kurzurlaub.
7.  Was das Wochenende angeht, gestern Abend freute ich mich auf Essen gehen mit dem Freund und einfach nur Feierabend, heute habe ich geplant, meine Steuer und den Essenswochenplan zu machen und Sonntag möchte ich einfach nur ausspannen!

Viele Grüße und schönes Wochenende,
Ms.Ninberry