Sakura

Sakura

Sonntag, 4. Februar 2018

Shopping-Sushi-Weekend

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es für euch mal wieder einen Blick in unseren Alltag, genauer gesagt unser letztes Wochenende. Das Wochenende fing für mich schon mit einer großen Freude an, ich habe nämlich von Zuhause gearbeitet und durfte ein Paket in Empfang nehmen, die "meine Backbox" kam an. Juchu <3
Die Box musste aber erstmal verschlossen bleiben.

Gegen 12.30Uhr ging es für mich dann auch schon in einem extrem frühen Feierabend. Überstundenabbau. Aber auch mit gutem Grund, denn sogleich ging es ins Auto und los zu einem nahe gelegenen Lagerverkauf von Naketano. Ich bin von der Marke wirklich angetan und die Qualität spricht für dich. Also wieso nicht?
Vor Ort erwartete uns eine Halle vollgestellt mit Tischen, die voll von Pullover und Shirts waren. An den Wänden fanden sich Kleiderständer mit Jacken. Leider habe ich kein Foto für euch gemacht. Es war auf jeden Fall deutlich geordneter und leerer, als ich es erwartet hatte. Allerdings waren wir aber auch erst zwei Stunden nach Öffnung und erst am zweiten Tag des Lagerverkaufs da. Und das war wohl auch unser Fallstrick. Es gab noch eine richtig große Auswahl an coolen Klamotten, leider aber kaum etwas in meiner Größe. Ich passe in ein M und bevorzuge ein L, die richtig tollen Sachen waren aber nur noch in S oder XS vorhanden, wenige Sachen auch in XL. M und L hingegen beinahe nichts da. Schade...
Nichts desto trotz habe ich am Ende zwei wirklich schöne Teile gefunden, ein Shirt(Link) und einen dünneren Pullover. Der Freund hat sich dazu entschieden nichts mitzunehmen. Die Preise waren zwar schon reduziert, aber um ehrlich zu sein nicht so stark wie vorher angenommen.
Ansonsten haben wir es uns Freitag Abend noch gemütlich gemacht und entspannt einen Detektiv Conan Film auf ProSiebenMaxx geschaut. Dazu gab es super leckere Burger mit BBQ-Sauerkraut. Mhmm, was war das gut!

Den Samstag haben wir es recht entspannt angehen lassen. Wir haben unseren Wocheneinkauf erledigt und die Wohnung gesäubert. Was man halt so machen muss. Außerdem habe ich die Backbox ausgepackt und euch per Video mitgenommen, sowie den passenden Blogpost vorbereitet.
Auch habe ich bereits das erste Rezept der Box nachgebacken, Bananenbrot. Das schmeckt im übrigen unglaublich gut <3
Da ansonsten nichts weiter spannendes passiert ist springe ich direkt zum Sonntag. Hier waren wir nämlich mit Freunden zum essen verabredet. Ursprünglich wollten wir in die L'osteria essen gehen, da aber sehr viele spontan absagen mussten und wir somit nur zwei Pärchen waren, die übrig geblieben sind, haben wir uns spontan dazu entschlossen ins Okinii zu gehen. Das war auch wirklich eine sehr gute Entscheidung, denn das Essen war mal wieder grandios lecker.
Wir haben uns mit Sushi nur so vollgestopft und auch die anderen Beilagen sehr genossen, sodass wir am Ende eher gerollt, als gelaufen sind. Ein weiteres Highlight war für mich der der kleine Sohn unserer Freunde, der gerade mal 4 Monate als ist. Er ist wirklich herzallerliebst und ich bin schon ein ganz klein wenig verliebt <3 Aber bis ich euch hier mehr von Babynews berichten kann wird wohl noch das eine oder andere Jahr ins Land ziehen ;) 
Und das war auch schon unser Wochenende. Entspannt, unspektakulär, aber trotzdem sehr, sehr schön.

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen