Sakura

Sakura

Sonntag, 31. Juli 2016

Pokemon Go!

Hallo Ihr Lieben,

wahrscheinlich denken sich jetzt einige von euch "oh ne, nicht noch jemand, der auf den Pokemon Go Zug aufspringt". Aber ja, auch ich möchte meine Meinung kundtun.
Das Spiel polarisiert momentan extrem und entweder man liebt oder man hasst es. Wir, mein Freund und ich, gehören eindeutig zur ersten Fraktion. Wir LIEBEN Pokemon Go. Aber ist das ein Wunder? Immerhin sind wir beide Pokemonfans der ersten Stunde und haben beinahe sämtliche Spiele auf diversen Konsolen gesuchtet. Auch Pokemon Go wurde von uns sehnsüchtig erwartet.

Startbildschirm(Handyscreenshot)

 Für die wenigen unter euch, die mit Pokemon oder Pokemon Go nichts anfangen können folgt eine kurze Erklärung.
Pokemon ist eine Spiele- und TV-Serie aus Japan, in der Fantasiewesen, genannt Pokemon, in freier Wildbahn und gemeinsam mit Menschen als Haus- bzw. Nutztiere leben. Pokemontrainer fangen diese Monster mit Bällen, sogenannten Pokebällen um sie zu sammeln, zu trainieren und kämpfe zu bestreiten. Konnte man bislang nur in den von Nintendo entwickelten Konsolen auf die Jagd gehen, eröffnet die neue App, Pokemon Go nun nahezu jedem Handybesitzer die Möglichkeit Pokemon zu fangen. Und dies nicht zuhause auf dem Sofa in einer Fantasiewelt, sondern in der Realität, mittels Kamerafunktion. Dies kann auch abgestellt werden (was ich empfehle, da die App auch ohne Kamerafunktion ein reiner Akkufresser ist. Zudem gestaltet sich so das fangen deutlich einfacher, was im späteren Spielverlauf ein großer Vorteil ist), verhindert aber nicht, dass die Spieler hinaus müssen um nach Pokemon in ihrer Umgebung zu suchen.

Woher bekommt man denn die App?
Hier findet ihr die entsprechenden Links für Andoid und iOS.
Leider kann ich keine Aussage dazu treffen, ob die App mittlerweile auch für Windowsphones verfügbar ist.

Wildes Taubsi auf meiner Kaffeetasse :)

Und wie verläuft das Spiel?
Nach öffnen der App und absolvieren des Startprozedere (Name, Individualisierung der Figur, Wahl des Startpokemons), kann auch direkt losgelegt werden. Lauft durch die Gegend und fangt mit den Pokebällen auftauchende Pokemon. Anders als in den bisherigen Spielen werden die Pokemon lediglich mit Bällen beworfen und nicht zuvor durch einen Kampf geschwächt. Im Laufe des Spiels und mit steigendem Trainerlevel können neue, stärkere Bälle und Beeren zur Sympathiegewinnung eingesetzt werden, die das Fangen erleichtern.
Wie zuvor können Pokemon entwickelt werden, allerdings nicht durch steigende Kampferfahrung wie zuvor, sondern durch Einsatz sogenannter pokemonspezifischer Bonbons, die beim Fang und verschicken von Pokemon generiert werden. Für hartgesottene Fans anfangs etwas seltsam, aber man findet sich rein, glaubt mir ;)
Neue Items können mit Echtgeld gekauft, aber auch durch das Drehen sogenannter Pokestopps gewonnen werden. Diese Pokestopps sind an markanten Stellen wie beispielsweise Denkmähler etc. zu finden. Diese Pokestopps können zudem von Spielern mit "Lockmodulen" ausgestattet werden, die für 30 Minuten in regelmäßigen Abstand Pokemon erscheinen lassen. Und mit etwas Glück sind hier auch seltenere dabei.
Und das ist für mich der allergrößte Spaß! Denn die Lockmodule ziehen nicht nur Pokemon, sondern auch massen an Trainern an.
Wer hat nicht von der Girardet-Brücke in Düsseldorf gehört? Durch die 4 Pokestopps auf engen Raum ein beliebter Ort zum Spielen und Treffen gleichgesinnter. Der Andrang war mitunter so groß, dass die Straße gesperrt und Dixiklos aufgestellt wurden.
Wir waren gestern persönlich vor Ort und es war einfach MEGA! Die Stimmung war unglaublich gut, die Leute saßen auf dem Boden, Decken oder mitgebrachten Klappstühlen und es wurde Musik gespielt (unter anderem das Pokemontheme ^o^). Alle haben sich benommen und es wurden schnell Kontakte geknüpft. Wir verbrachten so vier Stunden auf unserer Decke und es war ein super entspannter Tag. Highlight war ein Relaxo(sehr selten), unweit der Brücke entfernt. Ein Aufschrei ging durch die Massen und alle setzten sich rennend in Bewegung.
Wir wollten unseren guten Platz nicht verlassen und haben Stunden später durch Zufall ebenfalls eines gefangen.

Treffen auf der Girardet-Brücke in Düsseldorf
(Sollte sich wer erkennen und nicht ausreichend Verfremdet worden sein, bitte bei mir melden)
Was ich richtig gut finde an der App ist, dass es Leute dazu bringt rauszugehen und sich zu bewegen (sogar UNS! Und das will was heißen ;) ). Auch hilft es Kontakte zu knüpfen und Leute kennen zu lernen. Und es bringt einfach eine Menge Spaß!

Was mich wiederum nervt, sind die Serverabstürze(die nun kaum noch auftauchen. Das Spiel läuft flüssig! Yes!), sowie die Tatsache, das die Ortungsfunktion der Pokemon NICHT funktioniert und Pokemon somit nur durch Zufall gefunden werden. Unterstützende Apps und Websites, die Standorte der Pokemon angeben scheinen nun nach und nach auf Wunsch von Nintendo und Niantic ihren Dienst einzustellen. Das finde ich sehr schade! Natürlich nehmen sie das Spielvergnügen, WENN das Spiel denn in dieser Hinsicht richtig funktionieren würde... so ist es einfach nur frustrierend.
Auch fehlt mir persönlich die Option direkt gegen Trainer anzutreten(dies ist nur durch Arenen möglich) oder Pokemon zu tauschen. Letzteres soll auf jeden Fall irgendwann möglich sein. Ich bin gespannt, wann dies soweit sein wird.

Von vielen wird die hohe Unfallgefahr kritisiert. Ich sehe das zwiegespalten. Natürlich verleitet Pokemon Go dazu auf das handy zu sehen, auch im Straßenverkehr. Allerdings ist es im normalen Spiel NICHT notwendig dauernd aufs Display zu starren und jeder sollte doch selbst darauf achten sich selbst und andere nicht in Gefahr zu begeben.

Meine Top9 Stand 30.07.2016

Statusupdates zu meinem Spielverlauf poste ich regelmäßig auf Instragram, falls es wen interessiert :)
Aber auch hier möchte ich gerne einmal meine derzeitigen Top9 zeigen :)
Ich bin mittlerweile Level 21 und habe 79 unterschiedliche Pokemon gefangen.
Ich gehöre außerdem zu Team rot. Wer von euch noch? ;)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Sonntag, 24. Juli 2016

Neuste Einkäufe und leckeres Essen

Hallo Ihr Lieben,

was für ein Titel... aber manchmal fällt einem einfach nichts besseres ein. Kennt ihr das auch?
Wir haben ein super entspanntes Wochenende hinter uns, was am Freitag bereits mit einem frühen Feierabend gestartet ist.
Nach Feierabend sind wir dann auch direkt los zum Obi und haben und einige Metallregale für den keller gekauft. Ich habe nämlich geplant unsere Wohnung endlich mal ein wenig aufzuräumen und insbesondere unsere Kammer, in der nur Kraut und Rüben herrscht umzuräumen.
Nach viel Geschimpfe über diese dummen Steckregale (das Aufbauen war wirklich ÄTZEND! Wer hat das erfunden?!) ging es dann los zum Pokemon Go spielen. Wir haben uns mit einigen Leuten aus unserer Umgebung getroffen und sind abends drei stunden um die Häuser gezogen. Es war wirklich mega lustig, wir haben uns super viel bewegt und Stellen kennen gelernt an denen wir zuvor noch nie waren. Super klasse! Und geschlafen habe ich danach wie ein Stein.

Am Samstag haben wir eine kleine Aufräumaktion gestartet (endlich wieder eine saubere Wohnung. Und das ohne das Besuch angekündigt wurde. WOW!) und sind anschließend in die STadt gefahren. Die heißen Tage schaffen mich echt nieder. Umso schlimmer, das ich kaum Sommersachen udn NUR Jeans habe! Das musste ich ändern, definitiv!
Und ich wurde auch fündig und habe ein (wie ich finde) wirklich tolles, chilliges und cooles Outfit beim H&M gefunden. Ich bin mega happy damit, auch wenn ich am Anfang unsicher war, ob ich so eine lockere Hose außerhalb der Wohnung tragen könnte.


Das Outfit habe ich dann direkt Abends getragen, bei einem super lustigen und entspannten Abend mit meinen Arbeitskollegen.
Neben einer Menge Bier, habe ich mir auch diesen tollen rustikalen Salat mit Bratkartoffeln und Spiegelei gegönnt. Es hat echt sehr lecker geschmeckt und bei der Hitze war der Salat sehr erfrischend.


Um 1 Uhr ging es dann auch sehr glücklich ins Bett. :)

Unser Sonntag begann ebenfalls sehr entspannt mit einem späten Frühstück beim nahe gelegenen Bäcker mit den Eltern des Freundes und vielen Gesprächen.
Wieder zurück habe ich es mir direkt mit einem Buch im Bett und später auf der Terrasse bequem gemacht. Gestern kam nämlich meine heiß ersehnte Buchbestellung von Rebuy an, das hatte ich euch auch bereits auf Instagram gezeigt.
Ich suchte gerade die Bloodlines Serie von Richelle Mead und es ist einfach Mega spannend! Heute am frühen Morgen hatte ich Band 4 beendet, sodass die Buchbestellung nicht später hätte kommen dürfen. (Band 5 ist nun auch unterwegs und wird Mittwoch kommen.)
Was soll ich nur machen, wenn diese Serie beendet ist??? Ich hoffe sehr, dass die Succubus-Reihe genauso fesselnd ist und die Charaktere genauso liebenswert.


Ansonsten waren wir heute Abend nochmal unterwegs Pokemon Go spielen. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass wir uns lange nicht so viel bewegt haben, wie in den letzten tagen, oder? ;)
Jetzt werde ich etwas Melone essen und meinen Abend entspannt mit Bloodlines ausklingen lassen.
Ich wünsche euch auch einen schönen Abend.

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry


Freitag, 22. Juli 2016

Freitags-Füller 27

Hallo Ihr Lieben,

die Hitze macht mich schlapp... wie ist es bei euch?
Aber zum Glück schon Freitag und dann Wochenende. Das hebt doch die Laune :)
Und heute ist es mal wieder Zeit für den Freitags-Füller.

1. Wir können versuchen ein guter Mensch zu sein in unserem Leben. Und das sollten wir auch.
2. Irgendwie mag ich es nicht wenn Leute spontan anrufen. Ich nehme diese Entscheidung wann ich mit jemandem reden möchte/muss lieber selbst in die Hand.
3. Meine Kernkompetenz ist das Rumstressen in jeder Situation. Ja, gestresst sein und andere stressen, das kann ich gut!
4. Ein Umzug in diesem Jahr ist nicht sehr wahrscheinlich. Aber schön wäre es sich bald zu vergrößern.
5. Meine Mutter ist einer der besten Menschen die ich kenne. Ich bewundere sie sehr. 
6. Unser spontanes Pokemon Go-Treffen gestern mit einigen Leuten hier aus dem Ort fand ich lustig. Heute treffen wir uns wieder. Diesmal geplant.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend, Regale kaufen und Pokemon Go, morgen habe ich ein Treffen und Saufgelager mit Arbeitskollegen geplant und Sonntag möchte ich nur chillen und eventuell Pokemon Go spielen gehen. Und lesen! Ganz viel lesen!
Das wars auch schon wieder von mir :)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry








Freitag, 15. Juli 2016

Freitags-Füller 26

Hallo Ihr Lieben,

heute mal wieder ein Freitag mit dem Freitags-Füller :)


1. Die ganze Welt spielt Pokemon Go natürlich :) Wir auch!
2. Freizeit? Will mehr!!!
3.   Brauchen wir eigentlich jeder jedes Jahr ein neues Handy? Ich glaube nein!
4. Was sind eigentlich Flop-Flops?
5.   Schneller geht es, wenn man das Wasser zum Nudeln kochen im Wasserkocher erwärmt. Gewusst wie! 
6. Wenn der Körper nicht mehr will sollte man auf die Bremse treten, bevor es einem richtig schlecht geht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf fertig sein mit kochen und vorbereiten für morgen, morgen habe ich einen Spieleabend mit Freunden geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und einfach nur entspannen und nichts tun!
Was habt ihr am Wochenende geplant?

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Dienstag, 12. Juli 2016

12 von 12 im Juli 2016

Hallo ihr Lieben,

es ist der 12. des Monats und damit mal wieder Zeit für 12 von 12. Alle Beiträge wie immer bei Caro :)



1) Total verschwitzt, heute ist ja 12 von 12. Naja, somit entstand das erste Bild via Handykamera im Zug zur Arbeit. Die Prüfung ist vorbei und ich gönne mir alles was Spaß macht in meiner (immer noch viel zu kurzen) Freizeit :)
Derzeit lese ich Blood Lines 4. Ich LIEBE, LIEBE, LIEBE diese Reihe!


2) Da ich diese Reihe so liebe habe ich natürlich auch die beiden bislang verfügbaren Hörbücher. Derzeit höre ich parallel Bloodlines 2 (bereits zum zweiten Mal), immer wenn ich gehe oder irgendwo auf den Zug warte.


3) Was ich auch gerne beim warten oder "im Zug sitzen" mache? Spielen. Hierbei handelt es sich um Juice Jam, ein sehr lustiges Spiel :)


4) Was ich noch gerne Spiele? Pokemon Go, natürlich! Es macht unglaublich viel Spaß und regt zur Bewegung an. Im Zug kann ich das aber natürlich nicht nutzen ;)
Man würde meinen ich spiele den ganzen Tag, so ist das aber (leider) nicht, denn mittlerweile ist es 18Uhr und ich habe Feierabend. Der Arbeitstag war sehr, sehr, sehr stressig und lang und ich bin froh nach Hause zu kommen.


5) Vorher aber erstmal mit dem Freund gemeinsam einkaufen gehen.


6) Das ist unser schneller Einkauf, alles Dinge die wir gestern nicht bekommen haben. Endlich wieder Reiswaffeln :)


7) Unsere Lieferung von Zooplus wurde auch abgeholt (hat der Freund erledigt) und geöffnet. Viel zu schwer! Also bleibt die erstmal im Auto.



8) Meine Amazonlieferung kam auch an. Ich bin wirklich gespannt, ob dieses Fußpeeling so gut ist wie alle sagen. Nur wann ausprobieren, wenn man mit unschönen Füßen bis zu 3 Wochen rechnen muss? Da hab ich irgendwie nicht drüber nachgedacht...


9) Zuhause und doch noch nicht Feierabend. Erstmal den Koffer für morgen packen, da geht es nach der Arbeit nämlich für mindestens eine Übernachtung zu den Eltern.


10) Pause! Feierabend! Und lecker essen!
Es gibt fettarmen Nudelsalat und etwas Hähnchen. Sieht aus wie ein Herz, oder? <3


11) Schnell eine Runde DS spielen. Der Freund und ich haben uns Ingame bereits 407 mal getroffen. In der Realität noch öfter :P <3



12) Blogpost schreiben und Musik hören. Mittlerweile haben wir 21:40Uhr. Also nichts wie ins Bett mit mir.

Gute Nacht,
eure Ms.Ninberry

Sonntag, 10. Juli 2016

Incredible Pore Mask - Mein Test

Hallo ihr Lieben,

Die Produkte von MayBeauty scheinen sich momentan größter Beliebtheit zu erfreuen und wirkliche Wunder zu versprechen. Nachdem auch die liebe Pia die Masken getestet hat war ich so neugierig, dass ich einfach nicht widerstehen konnte. Da ich recht große Poren habe, besonders auf der Nase, musste ich mir einfach die Pore Mask bestellen, die neben einem reineren und schönerem Hautbild auch eine Verkleinerung der Poren verspricht.
(Achtung! Es folgen Porennahaufnahmen. Wer das nicht mag, bitte den Blog nun verlassen ;) )


Für 26€ erhält man 8 Minibehälter der Maske mit jeweils 10 Gramm. Ein Behälter reicht hierbei für genau eine Anwendung. Ich persönlich finde 3,25€ pro Anwendung doch einen sehr hohen Preis und unter normalen Umständen hätte ich mir das wohl nicht gegönnt. Aber dank des Gutscheins von Pia kostete das Paket nur 18,20€, also 2,28€ pro Tiegelchen. Immer noch ein hoher Preis, aber wenn das Produkt wirkt, warum nicht?


Und so sieht das Produkt im Tiegelchen aus. Sieht richtig wenig aus, ein Viertel der Tiegelgröße hätte es wohl auch getan? Die Maske sieht in dem Grau auch nicht besonders schön aus und die Konsistenz erinnert an nassen Zement, sehr dick-cremig. Dadurch lässt es sich aber auch super gut auf dem Gesicht verteilen. Der Geruch ist sehr angenehm.


Die Maske soll 20 bis 30 Minuten auf dem Gesicht einwirken. Dort entfaltet sie ihre Wirkung und wird dann auch wirklich knallhart. Das Gesicht lässt sich kaum Bewegen, die Mimik ist stark eingeschränkt. Lachen beinahe unmöglich. Die Maske spannt ehrlich unglaublich stark, was sich über den kurzen Zeitraum aber eher lustig als wirklich störend anfühlt. Und wenn man dann bewusst Gesichtsakrobatik macht fängt die Maske an zu reißen und zu bröseln, wie ihr oben auf dem Bild seht. Entfernen lässt sich die Maske übrigens ganz einfach mit warmen Wasser. Meine Haut war danach auch nicht gerötet oder gereizt, allerdings sollte man die Feuchtigkeitspflege danach nicht vergessen.


Wie wirkt die Maske denn nun?
Leider war es mir kaum möglich ein vernünftig scharfes Foto hinzubekommen, aber wie ihr oben seht ist kaum ein Unterschied nach der ersten und der dritten Anwendung auszumachen, vor allem was die Größe der Poren betrifft. Und ich wage zu behaupten, dass sie auch vor der ersten Anwendung nicht wirklich größer waren.
Poren verkleinern? Bei mir leider nicht. Jedenfalls für mich nicht ersichtlich und nicht nach 3 Anwendungen. Allerdings hatten die Poren auch Jahre über Jahre zeit sich zu entwickeln. Da darf man wohl nicht zu viel erwarten.

ABER: Die haut fühlt sich nach der Anwendung tatsächlich unglaublich an! Sauber und gereinigt, nicht fettig und vor allem wunderbar weich und schön. Man möchte die ganze Zeit sein Gesicht anfassen, so toll ist das Gefühl *schwärm*

Also doch ein Erfolg?
Ja, die Maske ist definitiv toll! Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich sie mir in Zukunft für den vollen Verkaufspreis zulegen würde. Das werde ich entscheiden, sobald ich auch die 8. Anwendung hinter mir habe ;)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Donnerstag, 7. Juli 2016

Mini-Lernurlaub

Hallo Ihr Lieben,

nur noch einmal schlafen, dann ist es soweit. Morgen habe ich meine mündliche Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt und bin dann, hoffentlich, mit allem durch.
Zur Vorbereitung auf die Prüfung habe ich mir gestern und heute frei genommen. Mein ursprünglicher Plan sah so aus, dass ich eine Menge lerne... naja, seht selbst...

Da der Freund in die Stadt musste um einen Termin wahrzunehmen, bin ich morgens direkt mal mitgefahren und habe mich bei McCafe hingesetzt und bei einem tollen Kaffee (bzw. einer weißen Schokolade) eine Runde gelernt.

Nach etwas über einer Stunde war der Freund dann fertig und wir haben uns einen Besuch im Noi gegönnt. Da wollten wir nämlich schon lange mal hin, hatten aber nie die Möglichkeit das Lunchangebot zu nutzen. Heute aber schon :)


Wir haben uns für leckeres Sushi entschieden. Hat beides sehr gut geschmeckt. Allerdings bevorzugen wir nach wie vor das Noori oder das Okinii, hier bekommt man einfach "mehr" für den Preis und aus meiner Sicht schmeckt das Sushi dort genauso gut.


Zu unserem Menü gehörte außerdem ein Grün- oder Yasmintee und eine Misosuppe. Zusätzlich haben wir uns noch einen Wakamesalat gegönnt. Der war sehr lecker und man merkte, dass es kein eingelegtes/eingefrorenes Fertigprodukt war. Allerdings fehlte mir etwas die Schärfe im Salat.


Zum Getränk haben wir uns noch ein Bier bestellt. Ich liebe Japanisches Bier wirklich sehr, da es nicht so herb ist. Für richtige Biertrinker wird es aber zu laff und geschmacklos sein. Für mich allerdings... genau richtig!


Danach ging es noch schnell zum Schuheshoppen und ich wurde sogar fündig. Mein erstes Paar Sandalen seit... Ewigkeiten!


Das hier war übrigens mein total lässiges Outfit. T-Shirt von Qwertee.
(Ich liebe Harry Potter <3)


Viel zu spät waren wir wieder zuhause. Viel gelernt habe ich dann auch wirklich nicht mehr :(
Kennt ihr das kurz vor der Prüfung, dass einem so die Nerven durchgehen, dass man nichts zustande bekommt?
Dafür gehe ich verschiedene Sätze meiner Präsentation immer wieder im Kopf durch. Und etwas Entspannung gehört ja auch zur Prüfungsvorbereitung dazu, oder?
Aus diesem Grund habe ich abends dann noch ein wenig gebacken :)

Heute war ich etwas produktiver. Allerdings haben wir nun auch schon fast 3 Uhr...
Wie bereitet ihr euch auf eine Prüfung vor? Excessives Lernen kurz vorher? Oder zielt ihr eher auf Entspannung und ablenkung?

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

P.S.: Ganz viel jammern und belästigen meiner Umwelt gehört für mich zur Lernvorbereitung natürlich dazu :P

P.P.S.: Bestanden!!!!!!!!!!!

Sonntag, 3. Juli 2016

Instagram Top4 Juni

Hallo ihr Lieben,

wie einige von euch eventuell wissen, bin ich ja bei Instagram und dort auch recht aktiv.
Nun habe ich mir mal die Fotos des letzten Monats (Juni) angeschaut und die 4 belibtesten Fotos rausgesucht. Danke an alle die mir regelmäßig <3 geben, ich freue mich über jedes :)


Da ich hauptsächlich Essen fotografiere ist es auch kein wunder, dass die Top4 Bilder mit essen sind, 3 davon fettarm und Weightwatcher gerecht.
Der tolle, tolle Nachtisch auf dem dritten Bild war übrigens in Irland. So, so, so lecker!

Mein Lieblingsbild ist übrigens nicht unter den Top4, aber auch hier geht es um essen :)
Wir waren (wie so oft) im Hans im Glück. Großartige Burger! Bei diesem Besuch habe ich das erste mal einen Hahnchenburger probiert und wieder erwarten war auch der super gut! Beinahe besser als "richtige" Burger. Yammi! Jetzt möchte ich irgendwie direkt hin...


Wer meinen Account noch nicht kennt, kann hier einmal nachschauen. Ich würde mich sehr freuen :)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Freitag, 1. Juli 2016

Freitags-Füller 25

Hallo Ihr Lieben,

und es ist wieder Freitag! Wochenende! Freitags-Füller zum Einstieg gefällig?


1. Es reicht jetzt mit Lernen! Ich habe jetzt erstmal bis Sonntag Wochenende und frei :).
2. Kappern ist meine neuste Entdeckung im Bereich leckeres Essen. Tatsächlich!
3. Wiederholt sich mein Glück bei der mündlichen Abschlussprüfung mit den Themen auch dieses mal? Ich hoffe doch sehr!
4. Cocktails sind mein Sommergetränk. Aber auch sonst trinke ich sie sehr gerne ;)
5. Mit der linken Hand mache ich alles, da ich Linkshänder bin. Die Maus bediene ich allerdings mit rechts ;)
6. Insekten finde ich echt fies.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspannen mit dem Freund, morgen habe ich abfeiern auf einer Hochzeit geplant und Sonntag möchte ich erneut super motiviert lernen!!!
Schaut mal, so gehe ich übrigens auf die Hochzeit :) ich werde aber noch einen Blazer drüber ziehen.


Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry