Sakura

Sakura

Freitag, 31. Juli 2015

Freitags-Füller 14

Hallo meine Lieben,

heute ist Freitag. Und das heißt, es ist mal wieder Zeit für den Freitags-Füller ;)

1.   Das Geräusch des Weckers am morgen ist mir einfach zuwider...
2.   Der Geschmack von Schokolade ist kaum zu übertreffen!
3.   Der Geruch von Chlor weckt in mir immer den Wunsch Schwimmen zu gehen. Dabei gehe ich eigentlich gar nicht gerne schwimmen. Es scheint eine Kindheitserinnerung zu sein, die diese Freude hervorlockt.
4.   Der Anblick von Tieren weckt in mir immer ein Gefühl der Verzückung und der Liebe. Ausnahmen bestätigen hier die Regel ;).
5.   Die Lust zu Reisen ist ungetrübt. Schade, dass der Urlaub mit Ablauf des Wochenendes bereits vorbei ist..
6.   Das Gefühl von Zuhause stellt sich immer ein, wenn ich Abends zusammen mit dem Freund auf der Couch sitze und entspanne <3 .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Supertalent (wobei es eher Mittags los geht), morgen habe ich  einen Grillabend mit Freunden geplant und Sonntag möchte ich entspannen. Leider muss ich mit Klassenkameraden lernen. Wird aber sicher trotzdem lustig, wir machen das beste draus !

Habt ihr auch Lust auf den Freitags-Füller? Dann schaut doch einfach hier vorbei :)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry


Donnerstag, 30. Juli 2015

Kaffeetest mit der Besten

Hallo Zusammen,

vor einiger Zeit schickte ich den Freund los, um Kaffee einzukaufen. Da er für gewöhnlich unsere Wocheneinkäufe macht, habe ich mir auch nichts weiter bei gedacht. Dumm nur, wenn derjenige, der Kaffee kaufen soll keinen Kaffee mag und deshalb auch keine Kaffeesorten kennt. Vor allem auch unpraktisch, wenn man selbst keine feste Marke bevorzugt und deshalb keine genauen Anweisungen zum Einkaufen zur Verfügung gestellt hat. Kurz gesagt, der Freund konnte sich nicht entscheiden und hat direkt 5 verschiedene Kaffeesorten eingekauft.
Und da kam mir die Idee die Kaffeesorten einfach mal zu testen. Da ich aber unmöglich 5 Tassen Kaffee gleichzeitig trinken kann/möchte und das ganze zu zweit ja auch viel lustiger ist, habe ich kurzerhand meine beste Freundin eingeladen.
Bis es mit einem gemeinsamen Termin geklappt hat, hat es etwas gedauert und einige Kaffees sind bis auf das Probeexemplar bereits aufgebraucht. Aus diesem Grund kann ich auch bereits sagen, dass alle 5 Kaffeesorten im Alltag trinkbar sind und auch gut schmecken. Die Unterschiede merkten wir dann auch erst im direkten Vergleich. und das deutlich!


Getestet haben wir vor allem die Rewe Eigenmarken, aber auch den Kaffee von Melitta und Senseo. Im einzelnen waren es folgende Sorten:

1. Senseo Guten Morgen (stark und intensiv)
2. Rewe Aromatisch Rund (Arabica)
3. Rewe Caffé Crema (kräftig Aromatisch)
4. Rewe Angenehm mild (Arabica)
5. Melitta Bela Crema (mild und aromatisch)

Wie ihr seht habe wir ausschließlich Kaffee für Padmaschinen getestet. Bei den Sorten handelt es sich um starken und milden Kaffee, sowie um normalen und um Caffé Crema. Da Geschmäcker verschieden sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihr die Sorten komplett anders bewerten würdet, aber meine Beste und ich waren uns zumindest in der Rangfolge einig, obwohl ich lieber milden und sie starken Kaffee bevorzugt.

Im Vorfeld ist noch zu sagen, dass wir nicht wussten, welchen Kaffee wir dort im Augenblick testeten, da alle vom Freund zubereitet wurden. Wir vergaben pro Kaffee jeder einen Wert zwischen 1 und 5, sodass eine Punktzahl von 2-10 erreicht werden konnte. Alle Kaffeesorten tranken wir schwarz, um den Geschmack nicht durch Milch oder Zucker zu verfälschen.

Das Schlusslicht unseres Tests zog einstimmig der Rewe Caffé Crema (kräftig Aromatisch) mit gerade mal 2 Punkten. Obwohl es sich um einen Caffé Crema handelt, war keine richtige Creme vorhanden. Er schmeckte uns wirklich nicht gut und der Nachgeschmack erinnerte irgendwie an Plastik. Wie bereits erwähnt habe ich dies im Alltag nicht wirklich gemerkt, bzw. verdrängt, aber kaufen werde ich mir diese Sorte sicher nicht noch einmal.

Aus Platz 4 landete mit 3 Punkten der Rewe Aromatisch Rund (Arabica). Ich muss zugeben, mir schmeckte er auch nicht wirklich viel besser als der Crema, sodass ich ebenfalls nur einen Punkt vergab. Auch diesen Kaffee muss ich nicht unbedingt nocheinmal kaufen. Der Geschmack war zwar relativ stark, aber irgednwie nicht so ganz das wahre.

Platz 3 belegte bei uns der Melitta Bela Crema (mild und aromatisch) mit 4 Punkten. Dies war auch der erste Kaffee den wir probierten. Hier war auch eine leichte Creme vorhanden. Er schmeckte uns beiden eigentlich ganz gut. Mild und aromatisch trifft den Geschmack sehr gut, da er zwar milder ist als die vorher genannten, aber doch deutlich stärker als Platz Nummer zwei.

Diesen erhielt der Rewe Angenehm mild (Arabica) mit 6 Punkten. Und ich muss gestehen, dass mich diese Platzierung doch sehr wundert, da er mir beim ersten Probieren viiiiel zu laff war. Aber nach mehrmaligem Probieren überzeugte er uns geschmacklich dann doch, vor allem im Vergleich zu den anderen Sorten. Für Menschen die einen starken Kaffee bevorzugen ist er aber definitiv NICHT zu empfehlen.

Da ist unser ungeschlagener Platz Nummer 1 schon eher etwas, dem wir insgesamt 9 Punkte verliehen haben. Der Senseo Guten Morgen (stark und intensiv). Bevor wir den Kaffee testeten fiel die überaus dicke und feste Creme auf. So eine schöne Creme hatte keiner der Crema Kaffees (Bevor herauskam, dass es sich um den Senseo ging ich felsenfest davon aus, dass es sich um einen der Cremas handelte). Der Senseo schmeckte wirklich stark und kräftig, ohne nervigen komischen Beigeschmack. Für Menschen die Morgens einen starken Kaffee brauchen um wach zu werden ist er definitiv das richtige. Außerdem fiel auf, dass die Kaffeepads doppelt so dick sind wie herkömmliche Pads.

Wahrscheinlich ist es nicht verwunderlich, dass der Senseo uns so überzeugt hat. Immerhin kostet eine Padpackung zu regulären Preisen doppelt so viel, wie die Rewe Eigenmarke. Hier merkt man also deutlich, dass die Preisersparnis sich auch im Geschmack niederschlägt.
Trotz allem sind auch die Rewe Eigenmarken gut trinkbar, vor allem, wenn man seinen Kaffee sowieso mit Milch (und/oder Zucker) geniest.

Mein Persönliches Resümee: Ich werde zukünftig wohl bevorzugt zum Senseo, sowie zum Rewe Angenehm mild greifen. Je nachdem, ob ich gerade eher einen schwachen oder einen starken Kaffee brauche.
Leider weiß ich auch, dass kein Padkaffee an den Kaffee aus einem Vollautomaten herankommt. Da ich hier im Haushalt aber die einzige bin die Kaffee trinkt und dazu auch meißtens nur am Wochenende oder im Urlaub (unter der Woche trinke ich den ersten Kaffee erst auf der Arbeit), lohnt sich solch eine Kostenintensive Anschaffung leider nicht.

Wie sieht es bei euch aus? Kennt ihr die oben genannten Marken und wie ist eure Meinung dazu? Oder trinkt ihr ganz anderen Kaffee? Eventuell auch lieber Oldschool Filterkaffee oder Kaffee aus dem Vollautomaten?
Ich freue mich auf eure Kommentare! :)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Montag, 27. Juli 2015

Glücksmomente 30/15

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich mal wieder meine Glücksmomente der letzten Woche mit euch teilen. Und ich hatte in der letzten Woche unglaublich viele dieser Momente. Aber so soll das ja auch sein, im Urlaub :)

Aber fangen wir erstmal von vorne an, mit dem Montag. Da hatte ich nämlich noch keinen Urlaub. Trotzdem war der Montag rückwirkend betrachtet ein einziger Glücksmoment. Zwar gab es super viel zu tun, normal so am letzten Tag bevor es für 2 Wochen in den Urlaub geht, aber genau diese emsige Vorfreude und die Befreiung, wenn man dann das Büro verlässt, die liebe ich einfach!
Außerdem habe ich vor kurzem ENDLICH meinen unbefristeten Vertrag in Verbindung mit einer neuen Position erhalten. In der durfte ich mich die letzten Wochen bereits bewähren. Montag gab es dann die Rückmeldung nach einer eher durchwachsenden Vorwoche, dass alles gut verlaufen ist. Sehr gut!

Meinen ersten Urlaubstag, den Dienstag, stimmten wir mit einem Besuch im Phantasialand ein.
Obwohl wir zuletzt erst um Neujahr dort waren, war es wie immer bombastisch! Das Wetter war super und trotz Sommerferien war es eigentlich sogar recht leer. Natürlich gab es Wartezeiten, gerade bei den beiden Wasserbahnen, aber es hielt sich alles noch im erträglichen Rahmen. Und beim "Temple of the Night Hawk" durfte man sogar 3 Runden lang sitzen bleiben :D
In Ordnung, es ist nicht die aufregendste Achterbahn, aber wir lieben die alte Bahn nach wie vor <3
Durch die verlängerten Öffnungszeiten hatten wir dann auch zwei Stunden mehr Zeit, die wir aber nicht voll ausnutzten. Irgendwann ist man einfach genug durchgerüttelt und durchnässt ;)
Dieser Tag war auf jeden Fall auch ein einziger Glücksmoment!


Mittwoch gingen wir dann etwas langsamer an. Wir waren nämlich total platt vom Vortag. Gegen Mittag sind wir dann allerdings doch in eines der größten Einkaufszentren der Umgebung gefahren. Ich liebe es einfach mit dem Freund zu shoppen, der so geduldig und auch ehrlich ist, wie ein Mann nur sein kann. Und das entspannte Essen beim Chinesen im Anschluss war auch toll.

Der Einkauf war ein Erfolg! Das Fotografieren leider weniger...
Donnerstag entspannten wir einfach zuhause, nichts besonderes, aber zusammen mit dem Freund einfach nur schön. Vor allem, weil wir derzeit wieder diverse Serien Lego Jurassic Park suchten :P

Am Freitag machten wir uns gegen Vormittag auf zu meinen Eltern, die wir einen langen Monat nicht gesehen hatten. Es ist immer besonders schön zusammen zu sitzen, gemütlich Brötchen zu kredenzen und über Gott und die Welt zu quatschen. Leider war der Bruder unterwegs, sodass ich ihn leider nicht angetroffen habe.
Sinn dieses Besuches war aber vor allem ein Abstecher zu meinem Stammoptiker. Leider haben sich meine Werte verschlechtert, sodass ich über kurz oder lang eine neue Brille/neue Gläser brauche. Aber eines nach dem anderen. Dieses Mal hatte ich nämlich ein anderes Ziel. Meine allererste Sonnenbrille! Mit Sehstärke! Ich freue mich sehr darauf wenn sie fertig ist. Sie ist so schön, dass ich sie sicher nicht von der Nase setzen möchte :D

Samstag ging bei uns gefühlt die Welt unter, mit Regen, Orkanwarnung und alles was dazu gehört. Trotzdem machten wir uns auf den Weg in die Innenstadt um die Spannbettlaken für unser neues Bett abzuholen. Endlich ist es komplett! Ein Foto hiervon wird später folgen ;)
Der eigentliche Glücksmoment war aber, wie sollte es auch anders sein, ein Besuch bei unserem geliebten Kitty-Chai. Irgendwie kann ich mich daran einfach nicht satt essen :D


Am letzten Urlaubstag des Freundes, am Sonntag, war das Wetter dann wieder traumhaft schön. Also machten wir uns direkt nach dem Frühstück auf zum lang ersehnten Minigolfspielen. Ich LIEBE Minigolf einfach ;)
Wir hatten eine Menge Spaß und ganz knapp habe ich sogar den Freund geschlagen. Was allerdings mehr mit Glück bei einer besonders schweren Bahn meinerseits zu tun hatte.
Im Anschluss fuhren wir noch in die alte Innenstadt und wir teilten uns Eis und Pizza.


Die ganze Woche war einfach nur schön und entspannt. Nun geht es in die zweite Urlaubswoche, leider ohne den Freund, der seit heute wieder Arbeiten muss, und mit einem riesigen Berg Lernstoff vor mir. Aber etwas Entspannung wird schon drin sein ;)

Wollt ihr ebenfalls eure Glücksmomente teilen, so tut dies auf eurem Block oder auf Instagram und Twitter mit dem Hashtag #GlüMo

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Freitag, 24. Juli 2015

Freitags-Füller 13

Hallo ihr Lieben,

lange war es hier recht ruhig, im Moment fehlt mir einfach die Zeit und auch die Energie und Motivation zum Bloggen. Da ich aber im Moment Urlaub habe und es sowieso mal wieder Zeit für den Freitags-Füller ist... hier ist er ;)

1.   Eine Modesünde ist für mich Sandalen und Socken. Ansonsten geht beinahe alles. Kommt eben immer auf das WIE an.
2.    Doch, viel zu enge Kleidung finde ich noch schlimmer.
3.    Ich möchte gerne mal wieder bei meinen Eltern essen. Bei Muttern isst es sich doch am besten <3
4.    Es befindet sich nichts unter meinem Bett. Da ist nämlich (leider) kein Platz.
5.    Das Problem von Urlaub ist, dass er viel zu schnell vorbei geht.
6.     Ich kenne keinen Witz der Woche. Allgemein mag ich Witze nicht sonderlich, ich mag eher Situationskomik

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend mit meinem Freund, nach einem Tag bei meinen Eltern, morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich mit meinem Freund seinen letzten Urlaubstag genießen! Wahrscheinlich gehen wir Samstag oder Sonntag dann auch endlich mal Minigolf spielen.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Wenn ihr auch beim Freitags-Füller mitmachen wollt, findet ihr den aktuellen Füller hier.

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry