Sakura

Sakura

Dienstag, 29. Dezember 2015

Bestnine2015

Hallo Ihr Lieben,

viele Blogbeiträge entstehen momentan in meinem Kopf und schaffen es dann doch nicht verfasst zu werden. Aber es gibt einfach so viel anderes schönes im Moment. Ich habe Urlaub und... oh Gott, ich habe ihn sooo nötig gehabt. Ich verbringe eine tolle Entspannte Zeit mit meinem Freund und natürlich auch meiner Familie.
Die Weihnachtsfeiertage sind nun auch vorbei und waren einfach wunderbar. Eventuell gibt es die Tage auch ein kleines Geschenkeupdate. Vielleicht aber auch nicht :P

Was ich euch heute aber präsentieren möchte sind meine Bestnine2015. Eine nette Bilderreihe mit meinen beliebtesten Instagrambildern im Jahr 2015.
Und die Bilder zeigen doch deutlich, was neben der ganzen Arbeit 2015 für mich am wichtigsten war: So viele Genussmomente schaffen wie möglich., Und Genuss ist für mich Essen gehen, kochen, Backen, lesen und natürlich Gamen :)


Wer Instagram nutzt kann mich gerne suchen und verfolgen. Mein Name dort ist Ms.Ninberryart.
Die Tage wird noch ein Jahresresümee folgen, wie auch im letzten Jahr.
Wie war euer Jahr 2015?

Alles Liebe,
Eure Ms.Ninberry

Samstag, 12. Dezember 2015

12 von 12 im Dezember

Hallo Ihr lieben!

Heute ist mal wieder Zeit für 12 von 12.

Und ich kann nur sagen, es fiel mir richtig schwer 12 Fotos zusammen zu bekommen, was aber definitiv nicht an der Fülle vom Tag lag.


1) Leider war es mir um diese Uhrzeit nicht möglich ein halbwegs scharfes Foto zu machen... ja, ihr seht richtig. Samstag und 05:40Uhr... so sieht das aus, wenn man eine Weiterbildung macht...


2) Mein Outfit. Nicht sonderlich winterlich? Vielleicht, aber meeeeega bequem!


3) meine Kalenderausbeute. Mein Freund meint es einfach Supergut mit mir! Ich werde so fett in der Weihnachtszeit... egal! Jedenfalls hat es mir geholfen den Tag zu überstehen



4) Bevor es losgeht noch schnell das Katzentier gefüttert :)


5) Vor kurzem habe ich mir ein Hörbuch gekauft... und ich war einfach total begeistert. Wie ihr wisst, LIEBE ich es zu lesen und lese vor allem auf dem Weg zur Arbeit. Teilweise ist das aber doch sehr anstrengend und ermüdent, gerade in der frühe, sowie nach einem anstrengenden Arbeitstag. Da bietet ein Hörbuch einen guten Kompromiss.
Aus diesem Grund teste ich momentan audible. Gefällt mir bislang sehr gut :)
Und ich LIEBE "der Teufel trägt Prada". Was war ich glücklich zu sehen, dass es sogar einen zweiten Teil gibt! :D


6) Am Bahnhof angekommen schnell noch einen Maxikaffee kaufen. Ohne überlebe ich den Tag nicht!


7) Und schon sind wir in der Weiterbildung. Heutiges Thema: Selbstmanagement.


8)  Und nach der Weiterbildung die Belohnung! Burger bei Butch Becker. Wie geeeeeeeil!!!


9) Nach dem Essen war ich Weihnachtsgeschenke kaufen. Die Deko war so herrlich in der Stadt, leider war ich recht in eile und konnte es kaum genießen, geschweige denn Fotografieren.
Wieder zuhause die Abwesenheit des Freundes genutzt und unter wachsamen Katzenaugen die Geschenke eingepackt.


10) Danach noch etwas Youtubevideos geschaut :)


11) Zu Abend gab es die Reste der Pizza vom Freund mit Dönerfleisch. Zwar sehr lecker, aber auch sehr fettig.


12) Und sobald der Beitrag abgeschickt ist schauen der Freund und ich "der Teufel trägt Prada"! Ich LIEBE den Film und der Freund ist so lieb und schaut mit <3

Das wars auch schon von mir, schaut doch bei Caro vorbei, wenn ihr mehr 12von12 lesen/anschauen wollt :)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry



Donnerstag, 3. Dezember 2015

Gelesen im November

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich im Oktober den ersten Teil meiner IHK-Prüfung hinter mich gebracht hatte, konnte ich mich im November endlich wieder voll und ganz dem Lesen widmen. Wie ich bereits hier erwähnt hatte, liebe ich es einfach zu lesen, besonders im Zug. Besonders stehe ich auf Krimis und Liebesromane. Letztere standen im November ganz hoch im Kurs bei mir, sodass ich tatsächlich 4 Bücher gelesen habe. Wenn man bedenkt, dass ich zu 95% im Zug oder in der Mittagspause auf der Arbeit lese finde ich 4 Bücher eine ganze Menge. Und es hat mir soooo gut getan! Nun aber zum Lesestoff:

Gegensätze ziehen sich aus (Kerstin Gier)
Quelle: http://kerstingier.com/?page_id=35
Was macht Frauen glücklich? Schokolade, die Kraft positiver Gedanken oder schöne Schuhe? ­- Mit der Boutique Pumps und Pomps kann die MÜTTER-MAFIA, die kreative Gegenbewegung zu allen Super-Muttis, sich bald alle Träume selbst erfüllen. Hier gibt es nicht nur traumhafte Stilettos, wunderschöne Stiefel und köstlichen Cappuccino, sondern auch die besten Tipps in Herzensangelegenheiten. Und die kann Constanze, genannt DIE PATIN, selber gut gebrauchen. Denn die Zukunftspläne ihrer ganz großen Liebe Anton passen leider so gar nicht zu ihren eigenen … Wie groß muss die Liebe sein, um mit anstrengenden Eltern, eifersüchtigen Töchtern und dem Wunsch nach mehr Nähe fertig zu werden?

Ich liebe Kerstin Gier(hatte ich ja bereits schon mal erwähnt ;) ) und meine liebsten Bücher von ihr drehen sich rund um die Erlebnisse der Müttermafia. Nachdem ich bereits Band 1, 2 und 4 gelesen habe, konnte ich vor kurzem endlich Band 3 ergattern und habe ihn nur so verschlungen. Und das obwohl ich keine Hausfrau und Mutter bin. Sie schafft es mit ihrem Humor und Witz einen komplett einzufangen und mitzuziehen. Nur zu empfehlen!

Wohin mit Fluffy? (Judith Summers)
Quelle: http://www.amazon.de/Wohin-mit-Fluffy-Getrennt-Tisch/dp/344237409X
Selbst als Karrierefrau Annie Curtis ihren Ehemann und Möchtegern- Rockstar Mark wieder einmal beim Fremdgehen erwischt und endgültig von ihrer Bettkante stößt, verläuft die Trennung zunächst harmonisch – bis Mark das alleinige Sorgerecht für Fluffy fordert: ihren struppigen, liebenswerten Mischling. Ein heftiger Rosenkrieg um den »Scheidungshund« entbrennt …

Ich muss gestehen, dass mich bei diesem Buch in erster Linie das Cover ansprach, wobei auch die Thematik vielversprechend klang. Ein Expärchen im Scheidungskrieg, wobei das Hauptbegehren der gemeinsame Mischlingshund darstellt. Sehr gut geschrieben, Mitreissend und voller Humor. Allerdings gefiel mir die Wendung nicht wirklich und das teilweise sehr kopflose Verhalten der Protagonisten wirkte auf mich nicht glaubwürdig, sondern einfach nur unsäglich dumm. Schade.
Trotz allem hat mir das Lesen viel Freude gemacht.

Die Laufmasche (Kerstin Gier)
Quelle: http://kerstingier.com/?page_id=70
“Habe ich es bisher in meinem Leben überhaupt zu was gebracht?!, fragt sich Felicitas, als sie die magische 30 überschreitet. Den Traummann hat sie noch nicht gefunden, so viel steht fest. Um ehrlich zu sein, nicht mal einen richtigen Mann. Sie hat nur Till, der wohl ewig ein Versager bleiben wird. Warum, zum Teufel, kann sich ihre Freundin damit brüsten, schon ein Paradeexemplar von Ehemann eingefangen zu haben? Als sie Erik begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Nur dumm, dass gerade eine Laufmasche ihre Strümpfe ruiniert hat. Doch immerhin hat Erik ihre Beine gesehen – und das lässt Felicitas hoffen …

Sehr amüsante Geschichte darüber, wie man seine Liebe immer wieder verpassen kann und zeitgleich auch beruflich und privat nichts auf die Kette bekommt. Sehr unterhaltsam geschrieben, auch wenn ich mich mit der Protagonistin nur schwer identifizieren konnte.
Besonders gut hat mir die Schilderung dieses absolut verrückten Betriebes gefallen.

Das Hochzeitsversprechen (Sophie Kinsella)
Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Das-Hochzeitsversprechen-Roman/Sophie-Kinsella/e434285.rhd?edi=434285
 Nach der jüngsten Enttäuschung hat Lottie endgültig die Nase voll von bindungsunfähigen Männern. Als sich da plötzlich Ben meldet, eine alte Flamme von ihr, geht alles ganz schnell. Denn Ben erinnert Lottie an einen vor Jahren geschlossenen Pakt, wonach die beiden einander heiraten wollten, sollten sie mit dreißig noch single sein. Lottie zögert nicht lange und marschiert kurzentschlossen mit Ben zum Altar. Von dort geht es geradewegs in die Flitterwochen auf Ikonos, jene griechische Insel, auf der sie sich einst kennengelernt hatten. Freunde und Familien der beiden sind entsetzt. Und schließlich machen sich Lotties Schwester Fliss und Bens Freund Lorcan auf nach Ikonos, um Honeymoon und Hochzeitsnacht nach Kräften zu sabotieren ...

Was soll ich sagen? Ich LIEBE Kinsella einfach über alles! Ihre Geschichten spritzen vor Humor und Charm, reißen einen mit und lassen einen in eine komplett andere Welt abtauchen. Ihre Charaktere sind absolut liebenswert und überzeugen einfach.
Besonder gut hat mir gefallen, dass die Geschichte immer wieder zwischen den beiden Schwestern hin und her wechselt. Beide komplett unterschiedlich und auf eigene Weise doch liebenswert gestört. Einfach nur eine komplette Empfehlung von mir!
span>
Mal sehen ob der Dezember genauso lesereich wird wie der November. Aufgrund des kommenden Weihnachtsstresses bezweifle ich es aber sehr, vor allem da ich in meinem Weihnachtsurlaub mit Sicherheit nicht viel zum lesen komme.
Und was habt ihr in letzter Zeit gelesen?

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Sonntag, 29. November 2015

Alltagsbloggerei

Hallo ihr Lieben,

nach langem mal wieder ein Beitrag von mir. Das Jahr rennt nur so und irgendwie befinden wir uns nun schon in der Adventszeit! Himmel Hilf!
Bei uns wird die Adventszeit eher stressig, ähnlich der letzten Zeit, weshalb es hier auch momentan nicht viel zu lesen gibt. Der Freund hat jetzt am Dienstag seine Theoretische Prüfung in seiner Ausbildung und ich hoffe, dass danach bei ihm etwas ruhe einkehrt. Zwar folgt die Praxis im Januar, aber hier wird die Hauptvorbereitung auf der Arbeit stattfinden.
Bei mir ist ebenfalls der erste Teil meiner Weiterbildung abgeschlossen und ich werde die Ergebnisse im Dezember bekommen. Je nachdem wird im Januar eine Nachprüfung folgen oder (hoffentlich) nicht. Der Stoff ist natürlich noch nicht komplett und es geht weiterhin zweimal die Woche nach der Arbeit zur Schule/Uni.
 Auch auf der Arbeit lässt der Stress nicht nach. Bis zu meinem Urlaub sind es noch 3 Wochen und ich habe bis dahin noch einige Projekte abzuschließen.
Aber genug gejammert, denn eigentlich geht es uns ansonsten get. Der Alltag ist sehr voll, aber wir sind trotzdem (oder gerade deshalb?) glücklich und zufrieden. Wir versuchen während der Weihnachtszeit trotzallem Alltagsstress etwas zurückzufahren, uns gemeinsam zu entspannen und uns viel mit Freunden zu treffen, denn das hebt die Laune und bringt Sonne und farbe in den Alltag.
Habt ihr übrigens meine Kekse auf Instagram gesehen? Die Bringen doch auch einfach nur gute Laune in den Alltag :)



Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Dienstag, 13. Oktober 2015

12 von 12 im Oktober

Hallo ihr Lieben,

und mal wieder ist es Zeit für die 12 von 12! So langsam scheine ich nur noch zum bloggen zu kommen, wenn es mal wieder Zeit für die 12 von 12 ist... Momentan frisst die Arbeit und meine Weiterbildung leider alle Zeit und Energie, sodass ich einfach nicht die Muße habe mich bends noch einmal ranzusetzen... Ich hoffe aber, dass es sich bald wieder einpendelt.

Aber nun zum eigentlichen 12 von 12 Post ;)

1. Montag, der erste Tag nach einer Woche intensivem Lernurlaub begann viel zu früh (5:45 Uhr) und die Augenringe waren entsprechend groß. lso schnell das Gesicht anmalen mit der täglichen Makeup-Routine.

2. Fix dem Freund und mir die Essensration für den tag vorbereitet. Hier seht ihr mein Essen, was für gewöhnlich bis 18 Uhr vorreicht. Ich kann vorweg nehmen, dass ich sogar einen Joghurt wieder mit nach Hause gebracht habe, weil einfach keine Zeit zum essen da war.

3. Sogar richtig gut mit der Zeit gehaushaltet, sodass noch 10 Minuten zum entspannen blieben. Eingekuschelt auf dem Bett mit Instagram echt super! So startet man doch direkt viel besser in den Tag.

4. Gegen Mittag habe ich meine Pause dazu genutzt etwas Spazieren zu gehen und das Herbstwetter zu genießen. Ich liebe die bunte Blätterfärbung <3

5. Beim Lidl war ich in der Pause übrigens auch. Und da gibt es derzeit diese tollen Minispringformen! Jetzt habe ich zwei und kann viel schneller Mehrgeschössige Kuchen/Torten backen.

6. Nein, leider gab es diese Cupcakes nicht an diesem Tag, sondern am Sonntag. Allerdings habe ich noch etwas Fotos gesichtet um das beste für unser Firmenkochbuch herauszusuchen. Meiner Meinung nach eine tolle Aktion!

7. Und mein neues Handy kam an!!! Es ist die große Liebe, ich sage es euch. Genau das was ich wollte, nämlich eines, dass genauso groß ist wie mein altes, ein ähnliches Design hat, aber deutlich mehr Leistung hat. Ich steige nun von meinem Sony Xperia M auf ein Sony Xperia Z3 um. Ich muss gestehen, dass ich großer Sonyfan bin und mich mit einer anderen handymarke einfach nicht wohl gefühlt habe...
Leider bekomme ich es irgendwie nicht hin dieses Foto zu drehen, der Blog läd es einfach falsch hoch... aber auf meiner Instagramseite ist das Bild noch einmal richtig dargestellt...

8. Zu Abend gab es heute super leckeres Ruccolapesto, welches der Freund und ich bereits Sonntag vorbereitet haben. Ich liebe Pesto einfach über alles! Und am allerliebsten das selbstgemachte. Nicht nur, dass es deutlich weniger Fett hat, es schmeckt mir einfach auch besser, da etwas flüssiger und vor allem würziger.

9. Auch nach der Arbeit derzeit ein Muss... lernen... nächste Woche ist der erste Teil meiner Abschlussprüfung, danach kann ich das Lernthema erstmal bis Weihnachten wieder ruhiger angehen lassen. Was freu ich mich :)

10. Trotz winterlichen Temperaturen, ich kann den Sommer nicht gehen lassen. Also fix eine heiße Dusche mit einem Duschgel, was so herrlich nach Mango riecht, dass man es am liebsten essen würde ;)

11. Nach dem duschen haben der Freund und ich noch schnell etwas Dragonball geschaut...

12. ... und Siedler gespielt. Ich finde es einfach wunderbar entspannend mit dem Freund gemeinsam zu Gamen <3

Das waren auch schon meine 12 von 12. Wenn euch auch die anderen Interessieren, schaut doch bitte wie immer bei der lieben Caro vorbei. Alles Liebe zum geburtstag nachträglich übrigens ;)
Den Post aus dem letzten Jahr findet ihr übrigens hier. Ich sehe gerade an beiden Tagen gab es Dragonball zu sehen :D

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Sonntag, 13. September 2015

12 von 12 im September

Oh mein Gott, ist schon wieder ein ganzer Monat vergangen???
Ich glaube kaum wie schnell die Zeit vergeht, aber es ist doch tatsächlich schon wieder Zeit für den nächsten 12 von 12.
Da mache ich natürlich auch gerne wieder mit, auch wenn unser Samstag alles andere als spannend war.


1. Viel zu früh um 6 Uhr ging schon der Wecker. Zum Glück nur zur schnellen Antibiotikaeinnahme. Danach wurde nochmal bis etwa 9 weiter geschlafen. (Leider kriege ich das Bild nicht gedreht...?)

2. Nach einiger Zeit der herumgammelns wurde schließlich der Freund geweckt und wir haben gefrühstückt. Ein Brötchen mit Senf, Gewürzgurken und Wurst/Putenbrust ist für mich wirklich obligatorisch, das brauche ich jeden Tag, auch wenn es nicht sonderlich appetitlich aussieht.

3. Die Nachbarin kam vorbei um sich für das Blumengiesen zu bedanken. Mit einer riiiiiesigen Tafel Schokolade, die wir auch direkt weggeputzt haben. Sooo lecker!
Sina hätte sicherlich auch gerne etwas abbekommen. Gibt es aber nicht ;)

4. Den tag verbrachten wir hauptsächlich mit lernen. Zwischendurch habe ich aber auch noch die Wäsche gewaschen. Muss ja auch mal sein. Ich LIEBE mein rotes Karohemd und freue mich jedes Mal, wenn es wieder sauber ist <3

5. Während des Lernens gib es nichts besseres als Tee. Ich liebe den Lemon Cake Tee von Teekanne. Der Freund bevorzugt Türkischer Apfel.

6. Erstmal Schluss mit lernen. Die Prüfungsergebnisse der Probeklausuren zeigen leider, dass noch viel getan werden muss.... :(

7. Zur Belohnung vom Lernen wollen der Freund und ich auswärts Essen gehen. Schnell fertig machen!!!


8. Das Outfit steht. Ich liebe diese Shorts! Und ich liebe den Herbst <3

9. Eigentlich wollten wir los, aber es regnete in Strömen... also etwas abwarten... dabei haben wir doch schon soooo hunger...

10. Irgendwann kamen wir dann aber doch los und fanden uns.... tadaaa! im KittyChai wieder. Welch Überraschung. Wer uns kennt (und meinen Blog/Instagramaccount verfolgt) weiß, das wir es einfach LIEBEN!

11. Ich habe mich heute für das Mangocurry entschieden. Sehr lecker, aber ich bevorzuge doch das Thaicurryx mit Erdnuss. Leider gab es für mich nur einen Alkoholfreien Cocktail wegen den Medikamenten. Doof....

12. Abends entspannt auf der Couch mit Youtube und Instagram. Hier schaue ich mir gerade die Fotos der lieben Sapri an.

Und das wars auch schon mit meinem Tag. Wenn ihr neugierig auf die anderen Beiträge seid, schaut doch bei der lieben Caro vorbei :)

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry

Mittwoch, 12. August 2015

12 von 12 im August

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich es die letzten Monate immer, immer, IMMER vergessen habe, ist es heute mal wieder Zeit für die 12 von 12 :)


Und wir fangen auch direkt mit meinem Morgen an :)


1. Wie jeden Arbeitsmorgen nehme ich nach dem Aufstehen erstmal eine schöne heiße Dusche und schminke mich danach. Viel hat sich an meinem Alltagsmakeup nicht geändert, wie man hier sieht. Altbewährtes ist eben das beste ;)
Allerdings gehört für mich zum morgen nun definitiv etwas Musik. Das hellt die Stimmung auf!

2. Schnell essen für den tag vorbereiten. Heute gab es Joghurt, Brötchen, Kohlrabi und Äpfel. Außerdem Reiswaffeln, die ich noch auf der Arbeit hatte. Das muss dann bis Abends reichen.

3. Und schnell angezogen. Ich bin sehr froh, dass wir keine feste Kleiderordnung im Büro haben, gerade an so warmen Tagen wie heute.


4. Kaum aus dem Haus bröckelt der Nagellack :(  Korrigieren ist dann nicht mehr... Habt ihr auch häufig so ein Glück?

5. Um 20 vor zwei endlich Mittagspause. Ich habe sie draußen im Hof mit einem schönen Buch verbracht. Außerdem dabei meine tolle, wunderschöne neue Sonnenbrille <3
Endlich! Meine erste mit Sehstärke. Ich liebe sie!

6. 19.34Uhr. Endlich zuhause... Überstunden machen keinen Spaß.


7. Dafür erwartete mich schöne Post. Zwei neue Shirts von Qwertee <3
Leider nicht für mich, sondern für den Bruder. Aber toll sind sie!

8. Den Nagellack habe ich dann auch entfernt. Neuen schaffe ich heute nicht aufzutragen.

9. Der Freund hat essen gemacht. Endlich! Bin am Verhungern!


10. Und damit sind wir auch schon in der Gegenwart. Am Rechner und am Blog schreiben ;)

11. Danach werde ich mich gemütlich in unser großes Bett legen...

12. ... und meine neuen Manga lesen. Früher habe ich sehr viele Manga gelesen, heute gibt es eigentlich nur noch diese eine Serie die ich verfolge.

Das war's auch schon :)
Falls ihr euch die anderen 12 von 12 anschauen wollt, schaut doch bei Caro vorbei.

Alles Liebe,
eure Ms.Ninberry